Ganz anders als man denkt!

reserviert
Ganz anders als man denkt!
Diese Haus aus dem 18 Jahrhundert (man glaubt es kaum)  fällt aus dem Rahmen ! Denn es passt so gar nicht in die klassische Form eines frei stehenden Hauses. Beschreiben müsste man es viel eher als „frei stehende Maisonettewohnung“. Das auf kleinem Grundstück (101 m²) stehende Altstadtgebäude hat keinen Garten und auch sehr wenig Außenfläche, dieser Umstand wird aber über eine große sonnige und mit Fernblick verwöhnende Dachterrasse entschädigt. Das Gebäude welches in den 80ern saniert wurde hat im Ursprung eine Fachwerkkonstruktion, die im Innern des Gebäudes sehr schön sichtbar ist und den Räumen Ihr unverwechselbares Flair gibt. Im Erdgeschoss mit ca. 65m² befindet sich ein sehr großer Wohnraum (mit Möglichkeit einer Bar)  mit offener Essecke und  daran angrenzend eine sehr große Küche mit Potenzial zur Familienküche. Hinzu kommen Gäste-WC, Abstellkammer und Diele. Ein zweiter Ausgang ermöglicht den Zugang zu einer Terrasse mit der Größe „Kaffehaustischzweistühle“. Die erste Etage bietet 4 Schlafräume, wobei diese zum Teil gefangen aber trotzdem gut nutzbar sind. Ein großes Familienbad, welches noch vor kurzer Zeit komplett erneuert wurde, steht den Bewohnern dort zur Verfügung. Über eine weitere Treppe gelangt man in das Dachgeschoss, welches aktuell noch nicht komplett ausgebaut ist. Hier sind kreative Köpfe mit handwerklichem Geschick besonders willkommen. Diese Etage bietet den Ausgang auf die Terrasse und könnte DER Wohlfühlraum des neuen Besitzers werden. Das Gebäude ist mit einem Gewölbekeller unterkellert, der über eine Außentreppe zu begehen ist. Es gibt keinen KfZ Stellplatz am Haus, der könnte in den umliegenden Garagenhöfen oder Tiefgaragen angemietet werden.